Neuer Gerätewagen offiziell an die Feuerwehr übergeben.

Einen neuen Gerätewagen hat Bürgermeister Dirk Haarmann im Beisein der Vertreter der Voerder Ratsfraktionen am Freitagabend an die Feuerwehr Voerde übergeben. Das neue Fahrzeug wurde bereits im Dezember 2021 fertiggestellt und der Feuerwehr Voerde übergeben. Jetzt wurde die offizielle Übergabe nachgeholt.

„Das neue Fahrzeug ist für zahlreiche Einsätze ein großer Gewinn“, sagte Bürgermeister Dirk Haarmann. „Es ist gut und wichtig, dass unsere Feuerwehren mit modernen und funktionalen Fahrzeugen ausgestattet sind, die vielfältig einsetzbar sind.“

Der neue Gerätewagen Logistik (GW-L 2) dient hauptsächlich zum Transport von Ausrüstungen und sonstigen Materialien für Einsätze der Feuerwehr, sowie dem Transport und Verlegung von Druckschläuchen zur Wasserversorgung. Der GW-L 2 besitzt eine feuerwehrtechnische Beladung inklusive einem Gerätekasten und einer Ladefläche mit Ladebordwand zur Beförderung von Ausrüstung, Löschmitteln und sonstigen Gütern zur Versorgung von eingesetzten Einheiten. So ist der Gerätewagen sowohl für logistische Einsätze, Einsätze mit Gefahrgut oder auch für Waldbrände ausgestattet.

Die Kosten für den Gerätewagen samt Beladung belaufen sich auf rund 324.000 Euro.

(Text & Bild Stadt Voerde)

15 Neue für Voerde – Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen.

15 Neue für die Feuerwehr Voerde !

15 Feuerwehrmitglieder haben  die aktuelle Grundausbildung zum Feuerwehrmann / zur Feuerwehrfrau abgeschlossen werden. Die insgesamt 15 „Auszubildenden“ für Voerde haben in der Theorie- & Praxisprüfung mit Bravour jede der gestellten Aufgaben gemeistert. Sie gelten von jetzt  an als vollwertiger Feuerwehrmann/ vollwertige Feuerwehrfrau, sind in den Dienstgrad des „Truppmanns“ erhoben worden und fahren ab sofort uneingeschränkt alle Einsätze mit. „Mittendrin“ sind Sie ja eh schon, denn als Bestandteil der Grundausbildung werden Sie bei Übungen und Fortbildungen schon lange eingesetzt und mitgenommen.

Liebe neue Kameraden: „Dem Nächsten zur Wehr“ – kommt alle gesund von euren Einsätzen zurück!

Jubilar Ehrung der Feuerwehr Voerde

Insgesamt 885 Jahre Mitgliedschaft bei der Freiwilligen Feuerwehr Voerde – das feierten am Mittwoch 22 Feuerwehrleute im Großen Sitzungssaal des Voerder Rathauses.

Bürgermeister Dirk Haarmann und die Erste Beigeordnete Nicole Johann ehrten gemeinsam die Jubilare der Feuerwehr des Jahres 2021, denn coronabedingt musste die Ehrung im letzten Jahr ausfallen. „Ich danke Ihnen allen für Ihr langjähriges Engagement und Ihren Einsatz. Es ist gut, dass wir uns auf unsere Feuerwehr verlassen können“, sagte Bürgermeister Dirk Haarmann.

Auf 25 Jahre im Dienst der Feuerwehr zurückblicken können Dennis Nehlsen, Norbert Knipping und Christoph Kirgasser. Ihr 30-jähriges Dienstjubiläum können Sebastian Briese, Frank Egener, Detlef Fonk, Christian Kurzay und Uwe Grans feiern. Sein 35-jähriges Feuerwehrjubiläum feiert Manfred Schulz. 40 Jahre im Dienst der Feuerwehr sind Detlef Berlin, Reiner Buckting, Wilfried Hüsken, Norbert Hülsermann und Christoph Schulte-Ortbeck, 45 Jahre Achim Nietzschmann und Jürgen Wefelnberg. Ihr 50-jähriges Jubiläum begehen Udo Goch, Werner Schürmann und Bernd Lindenkamp. Seit 55 Jahren Mitglied der Feuerwehr ist Ludwig Kuster. Das 60-jährige Dienstjubiläum feiert Manfred Bruckhausen. Siegfried Sonnenschein begeht sein 70-jähriges Dienstjubiläum bei Feuerwehr.

(Text & Bild Stadt Voerde)

Erfolgreich abgeschlossener Grundausbildungslehrgang der Feuerwehr Voerde

Der Grundausbildungslehrgang 2021 hat zu 10 neuen Feuerwehrangehörigen für die Feuerwehr der Stadt Voerde geführt. Anbei einige Impressionen der praktischen Abschlussprüfung

Impressionen Grundausbildung 2020

Abschluss des ersten Teils der Grundausbildung Jahrgang 2020

Wer Feuer löschen und Menschen retten will, muss erfolgreich durch eine mehrwöchige Grundausbildung, in welcher die Grundtätigkeiten landesweit identisch in Theorie und Praxis gelehrt werden. Alle Teilnehmer haben die Prüfung mit Bravour bestanden – aber fertige Feuerwehrmänner und -frauen sind sie immer noch nicht, denn es fehlt und folgt noch der 2te Teil der Ausbildung im Herbst diesen Jahres.

Fortbildung an der Motorsäge

Wer bei der Feuerwehr die Motor- oder Kettensäge in Einsatz und Übungsdienst führen möchte, muss sich neben einer fachlichen Ausbildung an ihr auch regelmässig fortbilden. Von der Feuerwehr konnte ein spezieller Baumbiegesimulator ausgeliehen werden, der bei der jüngsten Fortbildung von Sägenführern aus dem gesamten Stadtgebiet im Mittelpunkt stand.

Brandschutztag im Voerder Stadtteil Möllen im September 2019

Rückblick Brandschutztag in Möllen

Bei strahlend blauem Himmel präsentierte sich die Einheit Möllen der interessierten Nachbarschaft. Neben Informationsständen boten die Kameraden Kaffe & Kuchen, sowie Schauübungen

Jahresübung 2019 der Freiwilligen Feuerwehr Voerde

Jahresübung der Feuerwehr Voerde

Einmal im Jahr führt die Feuerwehr eine großangelegte Übung unter Beteiligung aller Einheiten im Stadtgebiet durch. Diesesmal im Fokus der Übung: Menschenrettung, Technische Hilfe und Brandbekämpfung mit Löschwasserrückhaltung

Die Feuerwehr Voerde beim Fest "Blickpunkt Spellen"

Mit der Feuerwehr hoch hinaus – beim Blickpunkt Spellen

Die Feuerwehr Voerde beim Dorffest „Blickpunkt Spellen“ im ältesten der Voerder Stadtteile: mit Drehleiter, Imbiss & Infostand

Übung Wasserrettung in Götterswickerham

Gemeinsame Übung der Feuerwehr Voerde und der DLRG

Die Feuerwehr Voerde führte in Götterswickerham auf dem Rhein eine gemeinsame Übung mit der DLRG durch.