Schlüsselübergabe des neuen Gerätehauses an die Einheit Friedrichsfeld

Schlüsselübergabe des neuen Gerätehauses für die Einheit Friedrichsfeld

Der Bürgermeister der Stadt Voerde, Dirk Haarmann, übergab im Beisein des Leiters der Feuerwehr, des Landrates, des Architekten samt Grundstückeigentümers wie einiger geladener Gäste feierlich die Schlüssel des neuen Gerätehauses an die Einheit Friedrichsfeld. Ab sofort rückt die Einheit deutlich zentraler im zuständigen Einsatzgebiet zu ihren Einsätzen aus.

Rauchmelder sind Lebensretter - jetzt unbedingt nachrüsten

Wohnungsbrand dank Rauchmelder verhindert

An Heilig Abend 2016 wurden die Einheiten Friedrichsfeld und Spellen zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in den Ortsteil Friedrichsfeld gerufen. Ein Bewohner hörte aus der Nachbarwohnung das Piepen eines Rauchmelders und konnte durch das Küchenfenster Rauch erkennen.

20161221_102749

Einsatz: Schiffsunfall auf dem Rhein

Am 21.12.2016 wurden die Einheiten Löhnen, Voerde und Friedrichsfeld zu einem nicht ganz alltäglichen Einsatzszenario gerufen. Hierbei handelte es sich um ein Schiff was mit einem Kranauflieger in eine Hochspannungsleitung geraten war.

Impressionen aus dem Fahrsicherheitstrainig für LKW der EInheit Spellen im November 2016

Fahrsicherheitstraining für Spellener Maschinisten

Wer “retten, löschen, bergen und schützen” will, muss vor allem gut, sicher und schnell ankommen. Da Feuerwehrautos in Sachen Gesamtgewicht und Fahrverhalten definitiv in die Kategorie “LKW” gehören, macht ein speziell auf die Bedürfnisse der Feuerwehr zugeschnittenes Fahrsicherheitstraining mit den eigenen LKW auch hochgradig Sinn. Dies haben Mitte November 9 Maschinisten der Einheit Spellen unter der Leitung des ADAC erfolgreich absolviert.

Übergabe des neuen Brandschutzkoffers durch Thomas Pingel an die Feuerwehr Voerde

Neuer Brandschutzkoffer für die Feuerwehr

Die Feuerwehr besucht jährlich die Kindergärten und Schulen um auf kindgerechte Art und Weise den richtigen Umgang mit Notsituationen und dem absetzen eines Notrufes zu üben. Für diese Maßnahmen braucht die Feuerwehr hervorragendes Schulungs- & Ausbildungsmaterial, welches nun in Form des neuen Brandschutzkoffers vorhanden ist.

Der neue LF20 und der "Alte Heinrich": das allererste und das aktuellste Feuerwehrfahrzeug aus Spellen auf einem Bild

Tag der Offenen Tore in Spellen

Nach über 25 Dienstjahren ist das Tanklöschfahrzeug TLF2000 am 25. September 2016 in den wohlverdienten Ruhestand gewechselt. Gleichzeitig ist der Nachfolger, das Löschgruppenfahrzeug LF20 von den beiden Spellenern Pastoren geweiht und danach In-Dienst gestellt worden.