Einheit 5 Löhnen

Hohe Strasse 10
46562 Voerde

Kontakt: loehnen@feuerwehr-voerde.de

Jürgen Grans

Jürgen Grans

Löschzugführer
Uwe Ettwig

Uwe Ettwig

stellvertretender Löschzugführer

Das Gerätehaus der Einheit an der Hohen Strasse

Der Einsatzbereich der Einheit Löhnen grenzt an die beiden Nachbareinheiten Spellen und Möllen und umfasst die Rheindörfer Löhnen, Mehrum & Götterswickerham, in denen ausschliesslich Wohngebäude und kleine Gewerbebetriebe ansässig sind.

Aufgrund der Nähe zum Rhein ist der Löschzug auch mit dem direkten Hochwasserschutz beauftragt und hält entsprechendes Material bereit.

Gerätehaus Löschzug Löhnen
Geschichte des Löschzugs

In der heutigen Zeit hat die digitale Alarmierung, der stille Alarm, Einzug in den Alltag genommen, und so können und werden wir Feuerwehrleute von fast jedem Ort, ob am Arbeitsplatz oder zu Hause, zum Notfall gerufen. Dies führt u.a. dazu dass das bekannte Heulen der Sirenen immer seltener erklingt.
Mittlerweile bilden drei Einsatzfahrzeuge den Fuhrpark des Löschzuges Löhnen. Mit einem LF 8/6 mit einem Wassertank für den Erstangriff von 600 Litern sowie unserem Tragkraftspritzenfahrzeug sind wir stets einsatzbereit und für den Ernstfall gerüstet. Zudem ist das ABC-Erkundungsfahrzeug zum aufspüren giftiger Gase und Dämpfe, in unserem Löschzug stationiert

Dienstplan

ZEITPUNKT DER ALARMIERUNGALARMDEPESCHEEINSATZORTALARMIERTE EINHEITEN
06.05.2017 - 04:26 UhrFeuer - DachstuhlbrandPoststrasseEinheit Friedrichsfeld, Einheit Spellen, Einheit Löhnen, Leitung der Feuerwehr, Drehleiter, Einsatzleitwagen, Schlauchwagen
24.02.2017 - 05:45 UhrTechnische Hilfeleistung - SturmschadenLübdingstrasseEinheit Löhnen